A-BMC IST EIN AUS KNOCHENMARKASPIRAT GEWONNENES AUTOLOGES ZELLKONZENTRAT.

Das Knochenmark enthält heterogene Populationen von reifen und pluripotenten Stammzellen (BMC´s = Eng. Bone Marrow Stem Cells, Knochenmark Stammzellen). Die Mikroumgebung des Knochenmarks beherbergt neben den bekannten Vorläuferzellen der Blutzellen (hämatopoetische Stammzellen = HSCs) noch weitere unterschiedliche ebenfalls unreife Zelltypen (Mesenchymale Stammzellen = MSCs, Muskel-Skelett-Vorläuferzellen, PräAdipozyten und endotheliale Vorläuferzellen).

Für verschiedene klinische Anwendungsbereiche konnte bezüglich der gewünschten Geweberegeneration, die Beteiligung von Knochenmarksstammzellen in mehreren klinischen Studien belegt werden.6-9

Die heterogene Beschaffenheit der zellulären Mikroumgebung des Knochenmarks, bildet den Ausgangspunkt für ein sehr hohes regeneratives Potential, insbesondere für Knochen und osteochondrales Gewebe.

Produkt

Beschreibung für die Herstellung von autologem Zellkonzentrat aus Knochenmarkaspirat:

  1. Entnahme von Knochenmarkaspirat aus dem Beckenkamm
  2. Sterile Übertragung vom gewonnenen Knochenmarkaspirat in das THT-Röhrchen
  3. Zentrifugation
  4. Anwendung des ZELLKONZENTRATS entsprechend den chirurgischen Notwendigkeiten

Das durch Aspiration - mittels Einsatz von RegenKitExtracell® BMC & GLUE - gewonnene Konzentrat an autologem Knochenmarkaspirat, kann zum einen in flüssiger Form direkt in die zu behandelnde Region infundiert werden; alternativ kann es unter Zuhilfenahme verschiedener biologischer Gerüste (Membranen, Thrombozyten-Gel, autologe Gewebetransplantate oder Allografts) auch anderweitig angewendet werden.


RegenKit® Extracell BMC & GLUE - Medizinprodukt der Klasse IIb - CE0086

Verwendungszweck: Herstellung von autologem plättchenreichem Plasma (A-PRP®) und anderen aus Plasma gewonnenen Produkten (aus venösem Blut oder Knochenmarkaspirat).